Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Fortbildung

Kommunikation in Lehre und Unterricht

Sie interessieren sich für Kommunikationsprozesse im Unterricht? Sie möchten Ihr Wissen zu Frauen in MINT-Fächern vertiefen? Sie möchten zu den Themen Chancengleichheit, Berufseinstieg und Karriere diskutieren? Junge Menschen auf Ausbildung, Studium und Beruf sowie gesellschaftliche Teilhabe vorzubereiten, ist für Sie von Relevanz? Wir würden uns freuen, Sie bei den Veranstaltungen für Lehrende an Gymnasien, FOS/BOS sowie Hochschulen und Universitäten begrüßen zu dürfen.

Sofern Sie nähere Informationen zu Vorträgen oder einem Tagesworkshop wünschen, wenden Sie sich per E-Mail an Ágnes Wörster M. A. und besuchen Sie unsere Webseiten.

Nächste Veranstaltung: Workshop in Weiden

Die Fortbildung „Kommunikation im Unterricht – Ansätze und Möglichkeiten für mehr Chancengleichheit“ findet am Dienstag, den 19. Mai 2020 in Weiden statt und richtet sich primär an Lehrkräfte der Gymnasien und FOS/BOS. Beginn ist um 10 Uhr, Ende um 16 Uhr. Inhaltliche Ausgangspunkte werden aus den MINT-Fächern erschlossen, es wird aber insgesamt fächerunabhängig gearbeitet und der Schulunterricht im Allgemeinen in den Blick genommen. Frau Sophia Dollsack M. A. und Frau Anne Reber M. A. (OTH Regensburg) werden den Workshop leiten.

Genaue inhaltliche Informationen werden in Kürze über unsere Homepage zugänglich sein.

Gerne können Sie sich bereits über FIBS anmelden: Anmeldeschluss ist Dienstag, der 5. Mai 2020 (sowohl über FIBS als auch über unsere Anmeldung, s. u.). Für Fragen und Anliegen zur Fortbildung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (s. Kontakt) und freuen uns auf die gemeinsame Veranstaltung mit Ihnen an der OTH Amberg-Weiden.

Anmeldung

Nach oben